function googleTranslateElementInit() { var transEl = new google.translate.TranslateElement({ pageLanguage: 'de', includedLanguages: 'de,da,en,fr,it,ja,nl,pl,ru,sv,es,zh-CN', layout: google.translate.TranslateElement.InlineLayout.SIMPLE }, 'google_translate_element'); function changeGoogleStyles() { if ($('.goog-te-menu-frame').contents().find('.goog-te-menu2').length) { $('.goog-te-menu-frame').contents().find('.goog-te-menu2').css({ 'max-width': '100%', 'overflow-x': 'auto', 'box-sizing': 'border-box', 'height': 'auto' }); } else { setTimeout(changeGoogleStyles, 50); } } changeGoogleStyles(); //setTimeout(function(){ // $('#google_translate_element div.goog-te-gadget-simple').trigger('click'); //}, 150); }; Greifswald Gutschein auf Erfolgskurs – Urlaub in Greifswald
  • Tel: +49 (0)3834 85361380
  • Tel: +49 (0)3834 85361380

Greifswald Gutschein auf Erfolgskurs

Innerhalb von 6 Monaten bereits mehr als 20.000 Gutscheine im Umlauf

Unter dem Motto „Ein Gutschein – viel Vergnügen“ hat die Greifswald Marketing GmbH im vergangenen November einen Einkaufs- und Erlebnisgutschein ins Leben gerufen. Beteiligten sich gleich zum Start bereits 70 Partner, so ist der Gutschein mittlerweile bereits bei fast 100 Akzeptanzstellen einlösbar. Damit ist das Gutscheinsystem innerhalb von nur 6 Monaten zum größten seiner Art in ganz MV gewachsen.

Und die Idee kommt an bei den Greifswalder*innen. „Wir freuen uns sehr, dass es auch während des Lockdowns eine so große Nachfrage nach Greifswald Gutscheinen gab.“, meint Maik Wittenbecher, Geschäftsführer der Greifswald Marketing GmbH. Das zeigen die Verkaufszahlen. Allein in der Greifswald-Information gingen fast 10.000 Gutscheine über die Ladentheke. Seit Start des Greifswalder  Gutscheinsystems im November 2020 wurden insgesamt mehr als 20.000 Greifswald Gutscheine in Umlauf gebracht. „Nun, da nach und nach alle Restaurants, Läden und Einrichtungen wieder öffnen, können die Leute sie auch einlösen!“

Das geht unter anderem bei Cafés & Restaurants, Bekleidungsgeschäften und Freizeiteinrichtungen, aber auch Gärtnereien, Frisörsalons und Fahrradwerkstätten.

Der Pommersche Diakonieverein e.V. ist beispielsweise sogar mit fünf Akzeptanzstellen dabei. Hier kann der Gutschein u.a. in der Näherei oder dem Café Lichtblick eingelöst werden. Ulf Hrybinski, Fachbereichsleiter, sieht die Beteiligung als Bekenntnis zur Stadt und Region. „Der Greifswald Gutschein bietet einen echten Mehrwert für uns. Wir können mit so einer Aktion nicht nur Neukunden gewinnen, sondern auch Stammgäste weiter an uns binden.“

Wer Partner werden möchte, findet alle wichtigen Informationen und Teilnahmebedingungen auf www.greifswald-gutschein.de. Das Besondere: In diesem Jahr wird einmalig auf die Provision für die Akzeptanzstellen verzichtet! Möglich ist das durch die Unterstützung der Universitäts- und Hansestadt Greifswald. Sie fördert das System aktuell mit der Ausgabe an KUS-Pass-Inhaber, Kurzarbeitsbetroffene und in Form von Begrüßungsgeld für Neu-Greifswalder mit 250.000 EUR. „Das sind städtische Mittel, die direkt bei der Greifswalder Wirtschaft ankommen und die Kaufkraft in unserer Stadt binden.“, so Wittenbecher.

Erhältlich ist der Greifswald Gutschein im Chipkartenformat aktuell in den vier Filialen der Sparkasse Vorpommern und in der Greifswald-Information am Markt. Momentan gibt es ihn im Wert von 10 €, geplant ist allerdings auch die Einführung einer 25 €-Version.

Eine Übersicht aller Akzeptanzstellen findet man unter www.greifswald-gutschein.de

Kontakt:
Theres Behnke
Tel.: 03834 8835088
E-Mail: t.behnke@greifswald-marketing.de
presse@greifswald-marketing.de

» Download der Pressemitteilung (PDF)

Bildnachweis: © GMG