function googleTranslateElementInit() { var transEl = new google.translate.TranslateElement({ pageLanguage: 'de', includedLanguages: 'de,da,en,fr,it,ja,nl,pl,ru,sv,es,zh-CN', layout: google.translate.TranslateElement.InlineLayout.SIMPLE }, 'google_translate_element'); function changeGoogleStyles() { if ($('.goog-te-menu-frame').contents().find('.goog-te-menu2').length) { $('.goog-te-menu-frame').contents().find('.goog-te-menu2').css({ 'max-width': '100%', 'overflow-x': 'auto', 'box-sizing': 'border-box', 'height': 'auto' }); } else { setTimeout(changeGoogleStyles, 50); } } changeGoogleStyles(); //setTimeout(function(){ // $('#google_translate_element div.goog-te-gadget-simple').trigger('click'); //}, 150); }; Greifswalder Drachenfest – Urlaub in Greifswald
  • Tel: +49 (0)3834 85361380
  • Tel: +49 (0)3834 85361380
icon-historische-altstadt

Greifswalder Drachenfest

Drachen steigen lassen mit Blick über die Stadt

Am 07. November findet zum 1. Mal das „Greifswalder Drachenfest“ statt. Von 10 bis 15 Uhr sind Familien mit ihren Kindern dazu eingeladen, ihre Drachen in den Himmel steigen zu lassen. Nach der pandemiebedingten Absage im Vorjahr sollen kleine und große Besucher endlich ihre farbenfrohen Himmelsstürmer auf dem Deponieberg Greifswald durch die Luft sausen lassen. Und es gibt noch mehr zu erleben – zum Beispiel einen riesigen Showdrachen, gesteuert von einem Profipiloten, oder einen Wettbewerb: „Wer hat den schönsten und den lustigsten Drachen?“. Und man kann auch etwas lernen: Wie lang muss die Schnur gehalten werden? Welche Drachenmodelle eignen sich für Anfänger? Welche Windstärke ist perfekt zum Drachensteigen?

Wer noch keinen eigenen Drachen besitzt, kann an einem Verkaufsstand vor Ort noch einen kaufen. Auch für das leibliche Wohl wird mit einem Grillstand und heißen Getränken gesorgt sein. Von 09:30 Uhr bis nach Veranstaltungsende bringt ein kostenloser Bus-Shuttle der Stadtwerke Greifswald die Besucher*innen vom ZOB zum Deponieberg und zurück. Wer mit dem Auto anreisen möchte, wird auf den Parkplatz am Museumshafen/Salinenstraße verwiesen. Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln statt. Es erfolgt eine Datenerfassung am Eingang.

Eine Mund-Nase-Bedeckung ist auf dem Gelände nicht notwendig.


Achtung!
Aufgrund der aktuellen Entwicklungen wird der Zutritt zum Greifswalder Drachenfest nur unter der Einhaltung der 3G-Regelung sowie einer Datenerfassung (LUCA-App oder schriftliches Kontaktformular) möglich sein.
Wir weisen darauf hin, dass am Einlass Impfnachweis, Genesenen-Nachweis (älter als 28 Tage, jedoch nicht älter als 6 Monate) oder ein Negativ-Test (nicht älter als 24h, kein Selbsttest) digital oder in Papierform vorzuweisen sind. Kinder unter 8 Jahren sind von der 3G-Regelung ausgenommen.

Mit freundlicher Unterstützung von

Headerfoto: Deponie Greifswald © Stefan Dinse