• Tel: +49 (0)3834 85361380
  • Tel: +49 (0)3834 85361380
Caspar-David-Friedrich-Bildweg
icon-caspar-david-friedrich

Caspar David Friedrich

Der bedeutendste Landschaftsmaler der Romantik wurde 1774 in Greifswald geboren.

Am 5. September 1774 wurde Caspar David Friedrich als sechster Sohn des Seifensieders und Kerzengießers Adolf Gottlieb Friedrich in dem elterlichen Wohn- und Geschäftshaus in der Langen Straße geboren. Zusammen mit seiner Familie verbrachte er dort einen Großteil seiner Kindheit, bevor er zum Kunststudium nach Kopenhagen und Dresden ging und später mit seinen Gemälden zum Wegbereiter der Romantik wurde. Immer wieder kehrte er in seine Heimat zurück, denn hier fand er die Motive seiner Gemälde und Zeichnungen. Meer und Häfen, gotische Backsteinarchitektur und hohe Himmel – das sind die Bilder seiner Geburtsstadt und der pommerschen Landschaft.

Caspar-David-Friedrich-Bildweg

Besucher, die auf den Spuren des berühmten Malers wandeln möchten, können dem Caspar-David-Friedrich-Bildweg durch Greifswald folgen. 15 Stationen informieren über Orte, die in Verbindung zum Leben und Wirken des Malers stehen. Den Startpunkt des Bildwegs bildet das Caspar-David-Friedrich-Zentrum mit einer liebevoll gestalteten Dauerausstellung über den Maler und seine Familie. Weitere Stationen auf dem Bildweg sind Friedrichs Taufkirche, sein Lieblingsmotiv die Klosterruine Eldena sowie das Pommersche Landesmuseum mit seinen Gemälden. In der Greifswald-Information ist ein Faltblatt zur individuellen Erkundung des Caspar-David-Friedrich-Bildwegs erhältlich.

Startpunkt
Den Ausgangspunkt des Bildwegs bildet das Caspar-David-Friedrich-Zentrum. Das ehemalige Wohn- und Geschäftshaus der Familie Friedrich informiert in einer liebevoll gestalteten Dauerausstellung über Herkunft, Werdegang und Schaffensweise des Malers. Im ersten Stock befindet sich eine Galerie mit Werken der Caspar-David-Friedrich-Preisträger.

» Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Endpunkt
Im Pommerschen Landesmuseum endet der Bildweg. In den klassizistischen Räumen der Gemäldegalerie sind sieben Originale Friedrichs ausgestellt, darunter das bekannte Bild “Ruine Eldena im Riesengebirge”. Auch die Werke anderer Romantiker wie Runge, Dahl und Carus sind in der Gemäldegalerie zu sehen.

» Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Greifswald
0°
Leichter Regen
Luftfeuchtigkeit: 99%
Windstärke: 1m/s OSO
0°
FR
0°
SA
-1°
SO
-1°
MO
0°
DIE