• Tel: +49 (0)3834 85361380
  • Tel: +49 (0)3834 85361380
Mehmel-Orgel St. Marien
icon-bachwoche

Greifswalder Bachwoche

Das Festival Geistlicher Musik im Norden

Die jährlich im Juni stattfindende Greifswalder Bachwoche ist das älteste Musikfestival in Mecklenburg-Vorpommern. Im Jahre 1946 gegründet, ist sie heute mit über 10.000 Besuchern der über vierzig Konzerte und weiteren Veranstaltungen ein fester Bestandteil im Kulturkalender der Universitäts- und Hansestadt Greifswald. Trägerin der Greifswalder Bachwoche ist die evangelische Nordkirche in Kooperation mit der Universität Greifswald sowie im Zusammenwirken mit dem Land Mecklenburg-Vorpommern, der Hansestadt Greifswald und dem Pommerschen Kirchenkreis als Unterstützer.

Programm der 72. Greifswalder Bachwoche „MeMo“ (4.-10.6.2018)

Die 72. Bachwoche ist die fünfundzwanzigste und zugleich letzte unter der künstlerischen Leitung von KMD Prof. Jochen A. Modeß. Seine erste Bachwoche im Jahr 1994 stand unter dem Motto “Bach und Mendelssohn”. Das diesjährige Thema “MeMo” steht für die Rückbesinnung auf das von Modeß geprägte Vierteljahrhundert, für Mendelssohn sowie für Modeß als Komponist. Unter anderem erklingt Bachs Matthäus-Passion in der Fassung, in der sie Mendelssohn nach langer Vergessenheit wieder bekanntmachte sowie als Uraufführung (!) Mendelssohns Oratorium: “Christus: Erde, Hölle, Himmel”, das Modeß aus dem Oratorienfragment “Erde, Hölle und Himmel” und weiteren Kompositionen Mendelssohns zusammengestellt hat. Herzstück der Bachwoche sind die täglichen „Geistlichen Morgenmusiken“ im gotischen Dom St. Nikolai, bei denen jeweils eine Bach-Kantate aufgeführt wird.

Greifswald
12°
Leichter Regen
Luftfeuchtigkeit: 76%
Windstärke: 9m/s WSW
MAX 26 • MIN 13
14°
SO
13°
MO
13°
DIE
16°
MI
16°
DO