function googleTranslateElementInit() { var transEl = new google.translate.TranslateElement({ pageLanguage: 'de', includedLanguages: 'de,da,en,fr,it,ja,nl,pl,ru,sv,es,zh-CN', layout: google.translate.TranslateElement.InlineLayout.SIMPLE }, 'google_translate_element'); function changeGoogleStyles() { if ($('.goog-te-menu-frame').contents().find('.goog-te-menu2').length) { $('.goog-te-menu-frame').contents().find('.goog-te-menu2').css({ 'max-width': '100%', 'overflow-x': 'auto', 'box-sizing': 'border-box', 'height': 'auto' }); } else { setTimeout(changeGoogleStyles, 50); } } changeGoogleStyles(); //setTimeout(function(){ // $('#google_translate_element div.goog-te-gadget-simple').trigger('click'); //}, 150); }; Greifswald-Gutschein gestartet – Urlaub in Greifswald
  • Tel: +49 (0)3834 85361380
  • Tel: +49 (0)3834 85361380

Greifswald-Gutschein gestartet

Die perfekte Geschenkidee für die ganze Stadt

Unter dem Motto „Ein Gutschein – viel Vergnügen“ hat die Greifswald Marketing GmbH einen Einkaufs- und Erlebnisgutschein ins Leben gerufen. Er ist im Wert von 10 € erhältlich und kann bei zahlreichen Partnern im gesamten Stadtgebiet eingelöst werden – von Einzelhandel über Gastronomie bis hin zu Freizeiteinrichtungen und Dienstleistungen. Damit ist er der zweitgrößte seiner Art in ganz Mecklenburg-Vorpommern.

„Wir freuen uns sehr, dass wir gleich zu Beginn fast 70 Partner gewinnen konnten, die den Gutschein annehmen.“, so Maik Wittenbecher, Geschäftsführer der Greifswald Marketing GmbH. Als eine der ersten Einrichtungen hatte das Freizeitbad seine Teilnahme am Projekt zugesagt. „Es ist toll, dass der Greifswald-Gutschein kein reiner Einkaufs-, sondern auch ein Erlebnisgutschein wird und quasi im gesamten Stadtgebiet einlösbar ist.“, meint Andreas Lexow, dortiger Geschäftsführer. So zählen beispielsweise auch das Pommersche Landesmuseum, der Tierpark und das Theater zu den Partnern, die sich beteiligen.

„Die Einführung des Greifswald-Gutscheines begrüße ich außerordentlich.“, meint Greifswalds Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder. „Er zielt auf die langfristige Unterstützung der lokalen Wirtschaft in allen Stadtteilen und in unterschiedlichen Branchen. Mit dem Erwerb des neuen Gutscheines können die Greifswalder*innen nun nicht nur ein perfektes Geschenk für viele Gelegenheiten finden, sondern auch ihre Verbundenheit mit den Unternehmen vor Ort zum Ausdruck bringen.“ Mit dem Greifswald-Gutschein wird nicht nur die Stadt als Einkaufs- und Erlebnisstandort aufgewertet, sondern auch der lokale Handel gestärkt und die Kaufkraft hier gehalten. Das sei gerade jetzt für den von der Corona-Krise gebeutelten Handel ein positiver Impuls, findet auch Frank Embach, Vorsitzender des Vereins Greifswalder Innenstadt e.V. Ähnlich optimistisch ist Jörg Berner, Vertriebsdirektor der Sparkasse Vorpommern. „Als regionale Bank unterstützen wir zielgerichtet Aktivitäten und Vorhaben, die unsere Region voranbringen. Der Greifswald-Gutschein ist ein Instrument zur Stärkung des Einzelhandels und des Dienstleistungssektors.“

Erhältlich ist der Greifswald-Gutschein im Chipkartenformat ab sofort in den vier Filialen der Sparkasse Vorpommern und in der Greifswald-Information am Markt. Begleitet wird die Einführung des Gutscheins durch eine umfangreiche Kampagne. Unter dem Titel „Greifswald ist käuflich“ wirbt die Greifswald Marketing GmbH auf allen Kanälen für den Stadtgutschein. Alle Informationen zum Greifswald-Gutschein sowie eine Liste der Akzeptanzstellen finden Sie unter www.greifswald-gutschein.de.

Foto: v.l.n.r.: Maik Wittenbecher (Geschäftsführer der Greifswald Marketing GmbH), Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder und Frank Embach (Vorsitzender VGI e.V.) präsentieren den Greifswald-Gutschein, ©Theres Behnke

Download der Pressemitteilung (PDF)