• Tel: +49 (0)3834 85361380
  • Tel: +49 (0)3834 85361380
Karussell auf dem historischen Jahrmarkt
icon-stadtfest

Ein Tag mit Caspar David Friedrich

Kostenlos hereinspaziert – historisches Stadtfest in der Greifswalder Altstadt am 26. August 2017

Jedes Jahr am letzten Wochenende im August zeigt sich Greifswald von seiner romantischen Seite und lädt Einheimische und Besucher zu einer Zeitreise in die Epoche der Romantik ein. Das historische Stadtfest widmet sich dem berühmtesten Sohn der Stadt, dem romantischen Maler Caspar David Friedrich, und lockt mit Jahrmarkttreiben, nostalgischer Musik und altem pommerschen Kunsthandwerk.

Für einen ganzen Tag verwandelt sich die Stadt: Pferdekutschen rattern über die Altstadtstraßen, Wiener Walzer erklingt und der Duft von handgemachtem Brot und gebrannten Mandeln strömt über den Marktplatz. Ein vielseitiges Programm zum Staunen und Mitmachen lockt nicht nur Kenner und Liebhaber des Greifswalder Künstlers in die Altstadt. Auch Familien und Kinder können bei Sonderführungen und vielerlei Mitmachaktionen die Schaffenszeit Friedrichs besser kennenlernen und den Spuren der Romantik in Greifswald folgen. Der Eintritt ist frei.

Programm 2017 »Ein Tag mit Caspar David Friedrich«

11:00 Uhr

Festliche Eröffnung
Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder

11:00–19:00 Uhr

Historischer Jahrmarkt
Vorführungen zu altem pommerschen Handwerk, Jahrmarkttreiben, Karussells und Musik

11:30–13:00 Uhr

Stadtführung durch die historische Altstadt
Treff: Greifswald-Information

Ab 11:30 Uhr

Hereinspaziert und mitgelacht!
Nostalgisches Bühnenprogramm mit dem stärksten Mann der Welt und anderen illustren und kurzweiligen Attraktionen auf der Jahrmarktsbühne und mitten im Geschehen

12:00–17:00 Uhr

Kutschfahrten durch die Altstadt
Abfahrt am Kutschenparkplatz vor dem Fritz Braugasthaus

14:30 & 16:00 Uhr

Akrobaten
Sie balancieren auf einer Kugel, drehen ihre Runden mit dem Einrad und jonglieren Bälle mit Fantasie

15:00–18:00 Uhr

Führung am Originalschauplatz
Das Aquarell »Greifswalder Markt« mit Blick auf die Ratsapotheke entstand 1818 während des Besuchs Friedrichs im damaligen Wohnhaus seines Bruders Heinrich. Im direkt an den Marktplatz grenzenden Haus Markt 10 befindet sich heute die Caspar-David-Friedrich-Filiale der Sparkasse Vorpommern. In deren Spiegelsaal im Obergeschoss hängen 17 Bilder des Malers – Reproduktionen aus unterschiedlichen Perioden seiner Schaffenszeit.

16:30 Uhr

Auftritt des Öresundorchesters
Das Repertoire der Musiker aus dem Süden Schwedens reicht von Märschen über nordische Volkslieder und Schlager bis hin zu Titeln aus Cabarett und Musical.

17:30–18:30 Uhr

Nachtwächterführung »Greifswald im Laternenlicht«
Treff: Greifswald-Information

11:00–19:00 Uhr

Altem Handwerk über die Schulter geschaut
Regionale Handwerker geben einen Einblick in Ihre Arbeit – damals und heute. Gemeinsam mit der WGG können Vogelhäuser, Blumenkästen und Insektenhotels gebaut werden.

10:00–18:00 Uhr

Originale von Caspar David Friedrich in der Gemäldegalerie

11:00–19:00 Uhr

Kunsthandwerkermarkt auf dem Museumsvorplatz
mit regionalen Künstlern und Kunsthandwerkern

11:00–19:00 Uhr

»Musik á la c Art« auf dem Museumsvorplatz
Eine musikalisch freudvolle Unterhaltung zwischen Klavier, Klarinette, Sopransaxofon, Akkordeon, Percussion

13:00 Uhr

Pommer trifft Japaner
mit Caspar David Friedrich und Hiroyuki Masuyama durch alle Zeiten wandern

14:00 Uhr

Führung »Cranach, Runge und Friedrich«
Reformation trifft Romantik

14:30 Uhr

Führung »Cranach, Runge und Friedrich«
Reformation trifft Romantik

11:00–18:00 Uhr

»Romantische Mode«
Backenbartstation und Zylinderhutbasteln

11:00–18:00 Uhr

»Offene Friedrichsche Seifenwerkstatt«
Windlichte mit Schattenrissen aus Friedrich-Motiven

11:00–18:00 Uhr

Fotostation »Silhouettenporträts«
gerahmte Miniaturporträts wie zu Friedrichs Zeiten

17:00–17:30 Uhr

Kurzführung »Caspar David Friedrich und seine Geschwister«
Wer waren Friedrichs Geschwister? Wie war ihr Verhältnis zueinander und wie das zu ihrem berühmten Bruder? Erfahren Sie dies und mehr in einer Kurzführung im Familienkabinett. Dazu gibt es pommersche Kanapees in gemütlicher Atmosphäre.

10:00–18:00 Uhr

Öffnung des Doms

10:00–16:00 Uhr

Ausstellung des Taufbuches
mit Friedrichs Taufeintrag

11:00 & 11:30 Uhr

Führung durch die Bibliothek des Geistlichen Ministeriums
jeweils 6 Teilnehmer, Anmeldung im Dom möglich

11:00 & 12:30 Uhr

Turmführungen
Kranstube – Glocken – Türmerstube

11:00–15:00 Uhr

Schreibwerkstatt
im Scriptorium für Kinder und Erwachsene, jeweils 10 Teilnehmer, Anmeldung im Dom möglich

12:00-12:30 Uhr

Romantische Orgelmusik zur Mittagszeit

15:00 Uhr

Roter Backstein – romantische Ansichten
Domführung mit Günther Matheisen

17:00–18:00 Uhr

Romantische Orgelmusik bei Kerzenschein

11:00–18:00 Uhr

»Talersäckchen«
Mitmachangebot

11:00–18:00 Uhr

»Friedrich-Café«
Kaffee, Getränke, Kuchen

11:00–18:00 Uhr

Fotostation
mit Phillipp Otto Runge im Bild

11:00–18:00 Uhr

»Tintenklecks und Federkiel«
Briefe schreiben wie zu Friedrichs Zeiten

11:00–18:00 Uhr

»Friedrich-Bild gesprayt«
mit TSAM ONE

11:00–15:00 Uhr

Workshop »Dünnhäutige Figuren selbst bauen«

16:00 Uhr

»Die Eintagsfliege« – Spiel mit dünnhäutigen Figuren
Figurentheater für Groß und Klein

ab 19:00 Uhr

Romantischer Ausklang im Innenhof
Musikalische Zeitreise mit Klängen aus der Luft von »Invisible Colours«

Headerfoto: © Wally Pruß

Greifswald
11°
Klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 93%
Windstärke: 2m/s S
MAX 11 • MIN 9
9°
MO
9°
DIE
14°
MI
12°
DO
11°
FR