function googleTranslateElementInit() { var transEl = new google.translate.TranslateElement({ pageLanguage: 'de', includedLanguages: 'de,da,en,fr,it,ja,nl,pl,ru,sv,es,zh-CN', layout: google.translate.TranslateElement.InlineLayout.SIMPLE }, 'google_translate_element'); function changeGoogleStyles() { if ($('.goog-te-menu-frame').contents().find('.goog-te-menu2').length) { $('.goog-te-menu-frame').contents().find('.goog-te-menu2').css({ 'max-width': '100%', 'overflow-x': 'auto', 'box-sizing': 'border-box', 'height': 'auto' }); } else { setTimeout(changeGoogleStyles, 50); } } changeGoogleStyles(); //setTimeout(function(){ // $('#google_translate_element div.goog-te-gadget-simple').trigger('click'); //}, 150); }; Abendtörns auf dem Bodden – Urlaub in Greifswald
  • Tel: +49 (0)3834 85361380
  • Tel: +49 (0)3834 85361380

Abendtörns auf dem Bodden

Am 24.07. und 28.08. an Bord der „Vorpommern“ mitsegeln

An einem lauen Sommerabend auf einem alten Traditionssegler dem Sonnenuntergang entgegenschippern – wie könnte man den Tag wohl besser ausklingen lassen? Am 24.07. sticht die „Vorpommern“ zum ersten Mal zu einem abendlichen Törn in See. Dabei kann man maritime Segelromantik hautnah erleben. Den Ryck entlang in Richtung Flussmündung in Wieck geht es vorbei an der Mole bis auf die Dänische Wiek. Für Mitsegler gibt es eine kleine Einweisung und ein Begrüßungsgetränk sowie eine deftige Bordsuppe. Während der Fahrt kann man dem Kapitän über die Schulter schauen, während er das Museumsschiff hinaus auf den Greifswalder Bodden steuert. Auch die eine oder andere Anekdote weiß Manfred Heckmann zu erzählen. Interessierte können Segelmanöver kennenlernen, sich in Knotenkunde üben oder einen Blick in das Steuerhaus werfen.

„Der Museumshafen mit seinen historischen Segelschiffen zählt zweifelsohne zu den Highlights in Greifswald. Mit den Abendtörns haben wir ein neues Angebot geschaffen, welches die Hansetradition unserer Stadt auf schönste Weise erlebbar macht.“, so Maik Wittenbecher, Geschäftsführer der Greifswald Marketing GmbH. Der 3-stündige Törn startet um 17:30 Uhr am Fangenturm im Museumshafen (Treff: 17:00 Uhr) und kostet 39,00 € (inkl. Verpflegung).

Weitere Informationen und Buchung unter Tel. 03834 8536 1380, buchen@greifswald-marketing.de oder vor Ort in der Greifswald-Information am Markt.

» Download der Pressemitteilung (PDF)